- - So passen Sie die Boot-Animation auf einem Android-Gerät an

So passen Sie die Boot-Animation auf einem Android-Gerät an

Wir haben uns verändert Boot-Animation auf unserem Windows-PC seit dem Start von Windows 98. Tatsächlich gibt es im Internet Anleitungen, die Ihnen sagen, dass Sie die Startanimation unter Windows 95 sogar ändern sollen. Da Android Tutorial ein Blog ist, das nur für Android gedacht ist, werden wir uns nicht mit der Frage befassen, wie um Boot-Animationen auf dem Windows-PC zu ändern. Heute werden wir es Ihnen jedoch sagen So passen Sie die Startanimation auf einem Android-Gerät an. Boot Animation ist die kleine Startanimation, die abgespielt wird, während Ihr Android-Gerät hochfährt. In den meisten Fällen ist es das animierte Firmenlogo, das während des Startvorgangs angezeigt wird.

Anpassen der Boot-Animation

Da das Android für seine Anpassbarkeit bekannt ist, warum nicht? Boot-Animation anpassen. Mithilfe unseres Leitfadens können Sie auswählen und sich bewerbenaus einer Vielzahl von 1000 Boot-Animationen, die im Internet verfügbar sind. Sie benötigen ein gerootetes Gerät, um die Startanimation eines Android-Geräts anpassen zu können.

So passen Sie die Boot-Animation auf einem Android-Gerät an

  1. Installieren Sie zunächst einen Datei-Explorer, der die Stammrechte von Dateien und Ordnern verwaltet. Root Explorer oder Root-Browser funktioniert zum Beispiel sehr gut, aber auch andere sind geeignet.
  2. Starten Sie nun den Datei-Explorer und gehen Sie zu Wurzel Ihres Geräts. Suchen Sie die System Verzeichnis und gehen Sie zum Berechtigungsmenü durch langes Drücken auf den Ordner.
  3. Hier sehen Sie je nach Anwendung 9 Felder, sortiert nach "Lesen" oder "-R", "Schreiben" oder "-Wr" und "Ausführen" oder "-X".
  4. Stellen Sie sicher, dass Sie alle geben lesen Schreiben, und führen Sie Berechtigungen für den Ordner aus.
  5. Sobald alle Berechtigungen erteilt wurden, kehren Sie zum Systemverzeichnis zurück. Und dann öffnen Medien oder Multimedia
  6. Hier finden Sie die Datei Postleitzahloder im Fall von Samsung bootsamsung.qmg. Dies hält Ihre Boot-Animation. Benennen Sie die Datei zunächst in bootanimation.zip1 oder bootsamsung.qmg1 um, damit Sie Ihre ursprüngliche Startanimation nicht verlieren.
  7. Jetzt müssen Sie nur noch die gewünschte Bootanimation finden und diese Datei im Ordner Medien oder Multimedia ablegen. Der Dateiname sollte bei Samsung bootanimation.zip oder bootamsung.qmg sein.
  8. Starten Sie Ihr Gerät neu und verwöhnen Sie Ihre Augen mit der benutzerdefinierten Startanimation.

Sie können die Boot-Animation eines Android-Geräts auch mithilfe von Apps wie anpassen Boot-Animationen für Superuser.