- - So installieren Sie das neueste Google Software-Update auf gerooteten Google Pixel-Geräten

So installieren Sie das neueste Google Software-Update auf gerooteten Google Pixel-Geräten

Wenn es darum geht, Android-Updates zu erhalten,Google Pixel-Geräte sind die ersten auf der Empfangsseite. Android wurde von Google entwickelt und natürlich werden die von Google entwickelten Geräte die ersten sein, die das Update erhalten. Egal, ob es sich um ein kleines Sicherheitsupdate oder ein großes inkrementelles Android-Update handelt, Google Pixel-Geräte erhalten es vorrangig. Darüber hinaus laufen diese Google-Geräte sofort auf Stock Android. Die meisten Menschen lieben das Vanilla Android-Erlebnis, aber es gibt noch viele andere Gründe, die einen Benutzer dazu zwingen, das Pixel-Gerät zu rooten. Das Problem hierbei ist, dass dies ein ständiger Kampf zwischen Updates und Root-Zugriff ist. Es gibt auch eine sicherere und bessere Möglichkeit, das neueste Google-Softwareupdate auf gerooteten Google Pixel-Geräten zu installieren, ohne root zu verlieren. In diesem Android-Tutorial erfahren Sie, wie es geht Installieren Sie das neueste Google Software-Update auf gerooteten Google Pixel-Geräten.

Voraussetzungen

  • Aktivieren Sie das USB-Debugging unter Einstellungen> Entwickleroptionen.
  • Installieren Sie die Google Pixel USB-Treiber für Windows PC oder Mac.
  • Sichern Sie alle wichtigen Daten.

Downloads

Update auf gerooteten Google Pixel-Geräten

So installieren Sie das neueste Google Software-Update auf gerooteten Google Pixel-Geräten

  1. Herunterladen Offizielles Werksimage für Ihr Gerät über den im Download-Bereich angegebenen Link. Stellen Sie sicher, dass Sie die herunterladen vollständiges Werksbild, kein OTA-Update.
  2. Extrahieren Sie die Zip-Datei und Sie erhalten eine weitere Zip-Datei zusammen mit einigen Bilddateien.
  3. Verschieben Sie jetzt alle Dateien im extrahierten Ordner in den zuvor extrahierten Plattform-Tools.
  4. Schalten Sie nun Ihr Pixel-Gerät aus und starten Sie es im Bootloader-Modus. Halten Sie dazu die Lautstärketasten + Ein / Aus gedrückt.
  5. Schließen Sie Ihr Gerät an den PC an, während es sich noch im Bootloader-Modus befindet.
  6. Starten Sie die ADB-Schnittstelle, indem Sie eine Eingabeaufforderung oder ein Terminalfenster im Internet starten Plattform-Tools.
  7. Führen Sie nun einfach den folgenden Befehl aus: flash-all.bat
  8. Dadurch wird der Vorgang gestartet, und Ihr Gerät wird möglicherweise mehrmals neu gestartet.

Zum Zeitpunkt der Aktualisierung hätten Sie den Root-Zugriff und die benutzerdefinierte Wiederherstellung verloren. Aber keine Sorge, befolgen Sie einfach die folgenden Schritte, um Root und Wiederherstellung auf Ihrem Pixel-Gerät wiederherzustellen.

Wiederherstellen von Root und Wiederherstellung auf einem Google Pixel-Gerät nach dem Update

  • Laden Sie das entsprechende TWRP-Wiederherstellungsimage für Ihr Gerät herunter. Wenn Sie das Gerät auch rooten möchten, laden Sie auch Magisk zip herunter. Download-Links für beide finden Sie in der Downloads-Bereich.
  • Starten Sie nun Ihr Pixel-Gerät im Bootloader-Modus neu.
  • Flashen Sie die TWRP-Bilddatei mit dem folgenden Befehl: fastboot boot twrp.img (Umbenennen twrp mit dem tatsächlichen Dateinamen, den Sie für Ihr Gerät heruntergeladen haben)
  • Verschieben Sie nun sowohl Magisk zip- als auch twrp zip-Dateien in den tmp-Ordner, indem Sie die folgenden Befehle nacheinander ausführen. (Wieder! Vergiss es nicht umbenennen die Dateien zu den tatsächlichen, die Sie heruntergeladen haben.)
    • adb push magisk.zip / tmp
    • adb push twrp.zip / tmp
  • Installieren Sie nun sowohl TWRP als auch Magisk mit den unten angegebenen Befehlen.
    • adb shell twrp installiere /tmp/twrp.zip
    • adb shell twrp installiere /tmp/magisk.zip
  • Starten Sie anschließend Ihr Gerät neu.

Sie haben Ihr verwurzeltes Pixelgerät erfolgreich aktualisiert.