- - Verwendung von Google Pay auf gerooteten Geräten

So verwenden Sie Google Pay auf gerooteten Geräten

In diesem Android-Tutorial erfahren Sie, wie es geht Verwenden Sie Google Pay auf gerooteten Geräten. Dies ist ein sehr wichtiges Gerät für diejenigen, dieSie möchten ihre Android-Geräte rooten und gleichzeitig Google Pay oder eine andere App für Bank- und Finanzwesen verwenden. Abgesehen von Google Pay und Banking-Apps funktionieren viele Spiele wie Pokemon auch nicht mehr auf gerooteten Geräten. Aber dank der jüngsten Entwicklungen können wir leicht laufen Google Pay auf gerooteten Geräten ohne großen Aufwand.

Verwenden Sie Google Pay auf gerooteten Geräten

Um Google Pay auf einem verwurzelten Android zu verwendenGerät, Ihr Gerät muss mit Magisk gerootet sein. Wenn Sie Ihr Android-Gerät mit einer anderen Methode als ich verwurzelt haben, ist diese Anleitung leider nichts für Sie. Versuchen Sie, Magisk auf Android zu installieren und das Gerät damit zu rooten.

Wir gehen jedoch davon aus, dass Sie einen ordnungsgemäß installierten Magisk auf Ihrem Android-Gerät haben. Fahren Sie mit der folgenden Anleitung fort.

So verwenden Sie Google Pay auf gerooteten Geräten

  1. Starten Magisk Manager und öffnen die Einstellungen.
  2. Scrollen Sie in den Einstellungen nach unten und aktivieren Sie die folgenden Optionen: Nur Magisk Core-Modus, Magisk Hide, und Systemlose Hosts.
  3. Sobald die oben genannten Optionen aktiviert sind, starten Sie Ihr Android-Gerät neu.
  4. Öffnen Sie nach dem Neustart erneut den Magisk Manager und klicken Sie auf "Tippen Sie hier, um die SafetyNet-Prüfung zu starten„.

Das ist es! Jetzt kannst du Verwenden Sie Google Pay auf gerooteten Geräten ohne Probleme.