- - So passen Sie die Benutzeroberfläche von Samsung One ohne Root an

So passen Sie die Benutzeroberfläche von Samsung One ohne Root an

In diesem Android-Tutorial werden wir es Ihnen sagen So passen Sie die Benutzeroberfläche von Samsung One an Ohne Wurzel. Samsung hat in der Vergangenheit viel Kritik an seiner Benutzeroberfläche erhalten. Mit der Einführung der Samsung One-Benutzeroberfläche scheint der koreanische Riese endlich den Spieß umgedreht zu haben. Die One UI hat in letzter Zeit eine gute Anzahl positiver Bewertungen erhalten. Aber vergessen wir nicht, dass es auf dieser Welt kein „Perfektes“ gibt. Gleiches gilt für One UI. Trotz aller Bemühungen, die Samsung in seine Softwareschnittstelle gesteckt hat, gibt es immer noch bestimmte Elemente der Benutzeroberfläche, die Benutzer ändern möchten.

Passen Sie die Benutzeroberfläche von Samsung One an

Passen Sie die Benutzeroberfläche von Samsung One ohne Root an

Ein XDA-Entwickler und pensionierter Forum-Moderator Zacharee1 ist der Autor von System UI Tuner. Der Zweck der System UI Tuner App ist esPassen Sie die verschiedenen Elemente der Benutzeroberfläche an. Um seine Bemühungen voranzutreiben, damit die Benutzer Benutzeroberflächenelemente anpassen können, hat er kürzlich eine App mit dem Namen gestartet Ein UI-Tuner. Das Ein UI-Tuner macht das gleiche wie System UI Tuner. Damit können Sie verschiedene Elemente der Benutzeroberfläche anpassen, die Samsung in seiner neuen Software festgelegt hat. Ein UI-Tuner verwendet die umfassende Theme-Engine von Samsung, um einige Funktionen hinzuzufügen, die mit dem Update entfernt wurden (Beispiele sind das Aktivieren von Sekunden in der Statusleistenuhr oder das Ändern der Anzahl der Schnelleinstellungs-Header mithilfe der versteckten Einstellungen von Android).

Laden Sie One UI Tuner herunter

Das Schönste an dieser App ist, dass esFür alle diese Änderungen an der Benutzeroberfläche ist kein Root-Zugriff erforderlich. Der Entwickler erwähnt jedoch, dass Sie diese Eingabeaufforderungen sofort ablehnen können, wenn die App zum Root-Zugriff auffordert. Da sie dort für zukünftige Updates abgelegt wurden. Im Moment sind sie nutzlos und können sofort ignoriert werden.

Wenn Sie also eine Benutzeroberfläche auf Ihrem Samsung-Gerät installiert haben, probieren Sie diese App aus.