- - Fehlerbehebung Leider hat Google Play Services den Fehler gestoppt

Fehlerbehebung Leider hat Google Play Services den Fehler gestoppt

Leider ist ein App-Stopp-Fehler bei Android-Nutzern sehr häufig. Wir begegnen diesem Fehler hin und wieder mit verschiedenen Apps und Spielen. Unter diesen Fehlern ist der gruseligste, wenn Sie konfrontiert werden, Leider hat Google Play Services den Fehler gestoppt. Google Play Services ist für die Ausführung verantwortlichAlle Google Apps. Ohne diesen Service können Sie keine App aus dem Bundle von Google Apps verwenden. Am wichtigsten ist, dass Sie keine App aus dem Google Play Store herunterladen können. Daher ist es wirklich wichtig, das Problem zu beheben. Leider hat Google Play Services den Fehler gestoppt. Wenn Sie mit diesem Fehler konfrontiert sind, sind Sie an der richtigen Stelle, da nachfolgend einige mögliche Lösungen für diesen Fehler aufgeführt sind.

Google Play Services hat den Fehler gestoppt

Fehlerbehebung Leider hat Google Play Services den Fehler gestoppt

Lösung 1: Behebung Leider hat Google Play Services den Fehler auf Geräten mit Android 4.0 oder niedriger gestoppt

  • Öffnen 'Die Einstellungen' auf Ihrem Handy.
  • Tippen Sie in den Einstellungen auf Mehr Tab und tippen Sie anschließend in der Liste auf Application Manager.
  • Jetzt Nach links wischen auswählen Alle Anwendungen.
  • Hier sehen Sie alle Apps, die auf Ihrem Telefon installiert sind. Tippen Sie auf Google Play Services von der Liste.
  • Klicken Sie einfach auf Cache leeren und Daten löschen.
  • Starten Sie Ihr Gerät neu.

Lösung 2: Fehlerbehebung Leider hat Google Play Services den Fehler auf Geräten mit Android 5.0+ gestoppt

  • Öffnen 'Die Einstellungen' Anwendung aus Ihrer App-Schublade.
  • Gehe zu Anwendungen / Anwendungsmanager> Alle Apps.
  • Scrollen Sie weiter in der Liste, bis Sie finden "Google Play Services".
  • Tippen Sie aufGoogle Play Services> Speicher um Cache- und Datenoptionen zu öffnen.
  • Tippen Sie jetzt einfach auf Cache leeren und Daten löschen.
  • Kehren Sie zum Startbildschirm zurück und starten Sie Ihr Gerät neu.

Damit soll der leider von Google Play Services gestoppte Fehler behoben werden.

Lösung 3: Führen Sie einen Werksreset durch

  • Schalten Sie Ihr Android-Gerät aus.
  • Halten Sie die Taste „Volume UP + Power + Home“ gedrücktLassen Sie alle drei Tasten los, sobald Sie das Galaxy S7 Boot-Logo sehen. (Andere Telefone haben möglicherweise eine andere Methode zum Booten im Wiederherstellungsmodus. Google es also entsprechend).
  • Wählen Sie nun Daten löschen / Werksreset Verwenden Sie die Lautstärkewippe, um durch die Optionen zu navigieren.
  • Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um die Option Daten löschen / Werkseinstellungen zurücksetzen auszuwählen.
  • Wählen Sie "Ja", wenn das System Sie dazu auffordert.
  • Warten Sie nun, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  • Sobald dies erledigt ist, markieren Sie 'System jetzt neustarten' und drücken Sie den Netzschalter, um es auszuwählen.

Hinweis: Vergessen Sie nicht, Ihre wichtigen Daten zu sichern, bevor Sie einen Werksreset durchführen.

Lösung 4: Löschen Sie den Systemcache

  • Schalten Sie Ihr Android-Gerät aus.
  • Halten Sie die Taste „Volume UP + Power + Home“ gedrücktLassen Sie alle drei Tasten los, sobald Sie das Galaxy S7 Boot-Logo sehen. (Andere Telefone haben möglicherweise eine andere Methode zum Booten im Wiederherstellungsmodus. Google es also entsprechend).
  • Wählen Sie nun Cache-Partition löschen Verwenden Sie die Lautstärkewippe, um durch die Optionen zu navigieren.
  • Drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um die Option zum Löschen der Cache-Partition auszuwählen.
  • Wählen Sie "Ja", wenn das System Sie dazu auffordert.
  • Warten Sie nun, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  • Sobald dies erledigt ist, markieren Sie 'System jetzt neustarten' und drücken Sie den Netzschalter, um es auszuwählen.

Stellen Sie am Ende sicher, dass Sie die neueste Version von Google Play Services verwenden. Google empfiehlt, diesen Dienst jederzeit auf dem neuesten Stand zu halten.