- - So entsperren Sie Google Apps auf nicht zertifizierten Android-Geräten

So entsperren Sie Google Apps auf nicht zertifizierten Android-Geräten

Kürzlich hat Google nicht zertifizierte Geräte undSie dürfen nicht auf Google Proprietary-Apps (GApps) zugreifen und diese installieren. Dies bedeutet, dass Geräte wie Amazon Fire oder chinesische Geräte, die ausschließlich für die chinesische Region bestimmt sind, nicht mehr auf Google Apps zugreifen können. In diesem Android-Tutorial werden wir es Ihnen sagen So beheben Sie das Gerät ist nicht durch Google Error zertifiziert. Benutzer aus der ganzen Welt werden dies sehenFehler, wenn sie versuchen, eine der Google Apps auf einem nicht zertifizierten Gerät zu installieren. In diesem Android-Tutorial erfahren Sie im Grunde, wie um Google Apps auf Ihrem nicht zertifizierten Android-Gerät zu entsperren.

Bevor wir zur eigentlichen Anleitung gehen, wie es gehtDas Fix-Gerät ist nicht durch einen Google-Fehler zertifiziert. Lassen Sie uns zunächst sehen, ob das nicht zertifizierte Gerät zum Teufel ist. Wie wir alle wissen, ist Android ein Open-Source-Projekt, und jedes Unternehmen auf der Welt kann Android auswählen, um es anzupassen und auf seinen Geräten zu verwenden. Trotzdem hat Google erstellt Dokument zur Kompatibilitätsdefinition Dies ist eine Liste von Anforderungen, die jeder Hersteller erfüllen muss, um zu bestehen Kompatibilitätstestsuite. Google hat es für Hersteller obligatorisch gemachtBestehen Sie CTS, wenn Sie Ihre Geräte mit vorinstallierten Google Apps versenden möchten. Einige Hersteller haben diese Anforderung jedoch erfüllt und ihren Benutzern den Weg zum Seitenladen von GApps geebnet. Aber die Party ist vorbei, Google jagt jetzt ernsthaft diejenigen Hersteller, die CTS nicht bestehen.

Entsperren Sie Google Apps

Wenn Sie jedoch eine der nicht zertifizierten habenGeräte, dann machen Sie sich keine Sorgen, denn in diesem Android-Tutorial erfahren Sie, wie Sie das Gerät reparieren, das nicht durch einen Google-Fehler zertifiziert ist. Am Ende können Sie Google Apps auf Ihrem nicht zertifizierten Android-Handy entsperren. Aber zuerst müssen Sie feststellen, ob Sie eine besitzen nicht zertifiziertes Gerät oder nicht?

So überprüfen Sie, ob Ihr Gerät nicht zertifiziert ist

  • Öffnen Sie den Google Play Store auf Ihrem Handy.
  • Öffnen Sie das Seitenleistenmenü, indem Sie von links nach innen ziehen
  • Zapfhahn
  • Scrollen Sie nach unten und suchen Sie nach dem Über Der Zertifizierungsstatus Ihres Geräts sollte unter angezeigt werden "Gerätezertifizierung".

So beheben Sie das Gerät ist nicht durch Google Error zertifiziert

Dieser Schritt wird von Barherstellern aus ausgeführtVersand von nicht zertifizierten Geräten. Google bedeutet für die normalen Nutzer keine Krankheit. Daher haben sie eine Webseite geöffnet, auf der Sie eine Ausnahme beantragen können. Benutzer mit auf ihren Geräten installierten benutzerdefinierten ROMs können ihr Gerät mit einfachen Schritten mit Google Play zertifizieren lassen. Auf der Geräteregistrierung sehen Sie “Android ID ” geschrieben in das Textfeld, in dieses Feld müssen Sie setzen Google Play Service Framework-ID (GSF) um Ihr Gerät bei Google zu registrieren. Nun wollen wir ohne weiteres sehen, wie um Google Apps auf Ihrem nicht zertifizierten Android-Gerät zu entsperren.

  1. Laden Sie die Geräte-ID APK herunter und installieren Sie es auf Ihrem Android-Gerät.
  2. Öffnen Sie die App und kopieren Sie den Code in die zweite Zeile mit dem Namen "Google Service Framework (GSF)".
  3. Gehe zum Registrierungsseite.
  4. Geben Sie Ihr GSF ID in dem Android ID Box und klicken Sie auf Registrieren.
  5. Wenn Ihre GSF-ID korrekt ist, wird Ihre registrierte ID auf der Seite angezeigt.

Entsperren Sie Google Apps

Das ist alles! So entsperren Sie Google Apps auf einem nicht zertifizierten Gerät.