- - So richten Sie Google Assistant unter Windows ein

So richten Sie Google Assistant unter Windows ein

In diesem Tutorial geht es um das Einrichten von GoogleAssistent unter Windows. Ja, dies ist jetzt möglich. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Google Assistant unter Windows einrichten. Wie der Name schon sagt, ist Google Assistant Ihr Assistent, der auf Ihre Sprachbefehle reagiert. Sie müssen lediglich "OK Google" sagen und dann dem Google-Assistenten mitteilen, was er tun soll. Vor wenigen Tagen hat Google das Google Assistant SDK gestartet, mit dem Assistant mit Python auf jeder Plattform wie Windows, MAC oder Linux ausgeführt werden kann.

Um Google Assistant unter Windows einzurichten, werden SiePython muss auf Ihrem Computer installiert sein, egal ob Mac, Linux oder Windows. Installieren Sie daher Python auf diesem Windows-PC Wiki. Sobald Sie mit der Installation von Python unter Windows fertig sind, öffnen Sie die Eingabeaufforderung und geben Sie einfach ein Python. Wenn Sie das Terminal / die Eingabeaufforderung sehen, geben Sie das zurückaktuelle Python-Version auf Ihrem Computer, dann können Sie loslegen. Bevor Sie jedoch Befehle an Ihren PC senden, müssen Sie den Zugriff auf die Google Assistant-API aktivieren. Lesen Sie also weiter, wenn Sie wissen möchten, wie Sie Google Assistant unter Windows einrichten.

Beginnen wir mit der Einrichtung von Google Assistant unter Windows.

So richten Sie Google Assistant unter Windows ein

So konfigurieren Sie die Google Assistant-API

  1. Gehe zum Google Cloud Platform Console.
  2. Klicke auf das Projekt erstellen.
  3. Benennen Sie das Projekt "Mein Google-Assistent".
  4. Sobald Ihr Projekt erstellt wurde, werden Sie automatisch zur Konfigurationsseite Ihres Projekts weitergeleitet.
  5. Gehen Sie jetzt direkt zum Google Assistant-API-Seite. Klicken Aktivieren oben auf der Google Assistant-API-Seite.
  6. Jetzt werden Sie von Google aufgefordert, Anmeldeinformationen für die Verwendung dieser API zu erstellen. Klicken Sie dazu auf Anmeldeinformationen erstellen In der oberen rechten Ecke gelangen Sie zum Assistenten, in dem Sie Anmeldeinformationen erstellen können.
  7. Wählen Sie auf der Seite mit den Anmeldeinformationen unter "Woher rufen Sie die API auf?" Die Option "Andere Benutzeroberfläche (z. B. Windows, CLI-Tool)“. Wählen Sie für "Auf welche Daten werden Sie zugreifen" die Option "BenutzerdatenKreis. Klicken Sie nun auf "Welche Anmeldeinformationen benötige ich?" Taste.
  8. Jetzt werden Sie von Google aufgefordert, eine zu erstellen OAuth 2.0-Client-ID. Wenn Sie einen Namen ausgewählt haben, klicken Sie auf "Client-ID erstellen".
  9. Unter "Produktname wird den Benutzern angezeigt" eingeben "Mein Google-Assistent." Klicken Sie auf Weiter.
  10. Klicken Sie noch nicht auf "Herunterladen". Klicken Sie hier auf "Erledigt".
  11. Nun unter der Liste von OAuth 2.0-Client-IDs Ihre zuvor erstellte Kunden-ID muss aufgelistet sein. Klicken Sie rechts auf die am weitesten entfernte Download-Schaltfläche, um die .json-Datei herunterzuladen. Speichern Sie diese Datei an einem beliebigen Ort auf Ihrem Computer.
  12. Stellen Sie sicher, dass "Web- und App-Aktivität", "Standortverlauf", "Geräteinformationen" und "Sprach- und Audioaktivität" aktiviert sind Aktivitätssteuerungsseite Ihres Google-Kontos.

Installieren Sie das Google Assistant-Beispiel-Python-Projekt

  1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung und geben Sie den folgenden Befehl ein.
    1. py -m pip installiere Google-Assistent-SDK [Beispiele]
  2. Geben Sie nun den folgenden Befehl ein. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die Pfade anpassen, während Sie sie einstellen.
    1. py -m googlesamples.assistant.auth_helpers –client-secret pathtoyourclient_secret_XXX.apps.googleusercontent.com.json
  3. Nach Eingabe des obigen Befehls sehen Sie aAntwort, in der Sie aufgefordert werden, eine URL zu besuchen, um die Anwendung zu autorisieren. Kopieren Sie die URL, fügen Sie sie in Ihren Browser ein und drücken Sie die Eingabetaste. Wählen Sie dasselbe Google-Konto aus, in dem Sie die API erstellt haben.
  4. Auf der nächsten Seite erhalten Sie das Zugriffstoken eines Clients. Kopieren Sie dieses Token und fügen Sie es an der Eingabeaufforderung ein "Geben Sie den Autorisierungscode ein:".

Testen Sie den Google-Assistenten auf einem Windows-PC

  1. Um den MIC zu testen, geben Sie den folgenden Befehl in der Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste.
    1. python -m googlesamples.assistant.audio_helpers
  2. Geben Sie diesen Befehl ein, um mit Google Assistant zu sprechen.
    1. Python -m googlesamples.assistant

Warten Sie nun, bis die Eingabeaufforderung "Drücken Sie die Eingabetaste, um eine neue Anfrage zu senden" lautet, und drücken Sie dann die Eingabetaste, um mit Ihrem Google-Assistenten zu sprechen. Wenn Sie danach eine Warnung sehen, ignorieren Sie diese.

So richten Sie Google Assistant unter Windows ein.